Navi

Click & Walk für alle.
Fotoseminare in Stadt und Land.

Geht doch!

Neue Entdeckungen, einzigartige Abenteuer, hintergründige Fotoserien locken in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Für folgende Fotoworkshops in den Monaten August und September 2019 sind Anmeldungen möglich:


1.)  30.08.2019 / 31.08.2019
„Click & Walk. 150 Jahre Elisabethkirche Langenhagen“
Ein Fotoworkshop der Elisabethgemeinde für Jugendliche 


Die Elisabethkirche Langenhagen wird 150 Jahre jung und feiert das Jubiläum mit unterschiedlichen Kunstaktionen.
Im dreiteiligen Fotoworkshop: Fotografieren - Auswählen - Präsentieren, steht die Architektur der Kirche und der Kirchenraum im Fokus. Von der Kirche ausgehend umwandern wir das Gebäude immer den Kirchturm im Blick, um dann ausgiebig im Innenraum zu fotografieren. Der zweite Tag steht im Zeichen der Bildbetrachtung und Auswahl für die Ausstellung anläßlich des Kirchenjubiläums im September 2019.
Im Blickpunkt: die liturgischen Farben.
 
>> Anmeldung: Elisabethgemeinde Langenhagen

2.) 07.09.2019 / 08.09.2019
„Das Gesicht der Stadt“
Teil 3 : Die Stadtteilüberraschungstour.
Ein Fotoportrait der Stadt Hannover aus der Perspektive unterschiedlichster Teilnehmergruppen von Uwe Stelter


Die Langzeitbeobachtung startete mit der Eröffnung des Kulturhauptstadtkiosks im Januar 2019 in Hannover Ricklingen.
>> Mobiler Kulturhauptstadtkiosk geht auf Tour
Informationen und Anmeldung: Uwe Stelter

3.) Premiere!
14.09.2019 / 15.09.2019
„Click in den Klosterforsten“  im Klosterforstrevier Wehlen-Scharrl, Naturpark Lüneburger Heide
Ein Fotoworkshop der Klosterkammer Hannover


Die Gruppe fotografiert am ersten Tag im Revier der Klosterforsten Wehlen-Scharrl im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide. Wir sind unterwegs mit dem dortigen Revierförster. Dabei erkunden wir die interessantesten Orte des Reviers und erfahren viel über den aktuellen Zustand des Waldes von Borkenkäfer bis Trockenstress. Wir übernachten im Camp Reinsehlen und werden dort am zweiten Tag die unterschiedlichen Fotoserien besprechen und eine Auswahl für eine großformatige Fotoinstallation treffen.
 
>> Informationen, Flyer und Anmeldung

>> Informationen zum KlosterrevierWehlen-Scharrl, Lüneburger Heide

4.) 28.09.2019 / 29.09.2019 „Click & Walk für Alle“
Ein Fotoworkshop in Kooperation mit der Volkshochschule Hannover

>> Informationen und Anmeldung

Sämtliche Workshops sind von der Teilnehmerzahl begrenzt. Ich empfehle eine zeitnahe Anmeldung.
Gern sende ich zu allen Workshops und zu meinen partizipativen Aktionen weitere Informationen.
Einen schönen Sommer wünscht
Uwe Stelter


    • EINLADUNG zur Premiere der neuen „EINE STADT“ Ansichten

      EINLADUNG zur Premiere der neuen „EINE STADT“ Ansichten

      Gern lade ich Sie und Ihre Freund*innen zur Premiere der neuen „EINE STADT“ Ansichten ein.

      Wann und Wo?
      Am 15. Juni 2019
      Von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr


      Lange Nacht der Museen
      Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str.12, 30161 Hannover

      Sie können das druckfrische Bild direkt vor Ort erwerben und von mir signieren lassen. Die Stadtbibliothek hat ein spannendes Programm anläßlich der „Langen Nacht der Museen“ zusammengestellt.

      Zum Programm >>

      Ich freue mich auf Ihren Besuch.
      Uwe Stelter



    • EINE STADT 2019 - Der Jahreskalender steht ganz im Zeichen Europas.

      EINE STADT 2019 - Der Jahreskalender steht ganz im Zeichen Europas.

      EINE STADT unterstützt die Bewerbung Hannovers um den Titel „Kulturhauptstadt Europa 2025“.
      Was für eine fantastische Idee! Alles ist vorhanden. Weltoffen und vielfältig präsentiert sich das Gesicht der Stadt. Inzwischen ist EINE STADT auf fünfundneunzig Metropolen angewachsen und sie expandiert. Die Vielzahl und die Qualität der kulturellen Aktivitäten, die Lebendigkeit einer unabhängigen Szene beflügeln und verzaubern ihre Bewohner. Die Vielfalt an Sprachen, Werten und Kulturen befeuern länderübergreifende Kooperationen. Sie prägen das urbane Leben.
      Die Zeichen stehen günstig. Hannover liegt mittendrin - in EINE STADT wie im Herzen Europas.
      Packen wir die Gelegenheit beim Schopfe! Entwickeln wir die Zukunftsthemen einer Stadt und öffnen die Bereiche der Kunst und Kultur für die Wissenschaft, für den Sport, für die Architektur und Stadtplanung, für soziale Fragen und eine gerechte Verteilung.
      Schauen wir über den Tellerrand.
      Wie wollen wir zusammenleben? Wohin geht die Reise?

      Das Jahr 2019 wird von großer Bedeutung auf dem Weg zur Kulturhauptstadt sein. Die Perspektive jedoch geht weit darüber hinaus. EINE STADT ist interkulturell und auf das Engste mit der europäischen Gemeinschaft verbunden. Alle im Kalender vertretenen Metropolen stehen mit dem Titel Kulturhauptstadt in direkter Verbindung.

      PLOVDIV hat es geschafft und wird gemeinsam mit MATERA das Fest Kulturhauptstadt Europa 2019 ausrichten.
      BERLIN (1988), PARIS (1989), MADRID (1992), LISBOA (1994), LUXEMBOURG (1995), COPENHAGEN (1996), BRUXELLES (1999), ROTTERDAM (2001), LIVERPOOL (2008) sind im Kalender EINE STADT 2019 vertreten. Die Metropolen waren in der Vergangenheit Gastgeber Europas. Die Ansichten sind Ihnen, meine lieben Stadtliebhaberinnen und Stadtliebhaber, zum Teil aus anderen Zusammenhängen bekannt.
      Slowenien wird 2025 gemeinsam mit Deutschland jeweils eine Stadt für den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 vorschlagen. LJUBLJANA nimmt stellvertretend ihren Platz als Hauptstadt für das liebenswerte Land im Kalender 2019 ein.

      Begeben Sie sich im kommenden Jahr auf eine spannende Reise und denken Sie über Europa hinaus. Die Zukunft ist international. Lassen wir uns überraschen.

      Sie können den Kalender EINE STADT 2019 ab sofort per Mail bei mir bestellen. Er wird Anfang Oktober in einer Auflage von 300 Exemplaren, limitiert erscheinen. Jeder Kalender ist nummeriert und handsigniert.

      Die Kosten für ein Einzelexemplar betragen 28,00 € + 7,00 € Versand. Bei einer Bestellung ab 5 Kalendern beträgt der Preis 25,00 €.

      Gern nehme ich Ihre Bestellung per E-Mail entgegen.